Virtuelle Inbetriebnahme

Neue Funktion für den iDM-Systemmanager!

Die lizenzfreie Parametrier- und Visualisierungssoftware iDM-SyMa bietet nun Integratoren von EHB-Systemen die Möglichkeit der virtuellen Inbetriebnahme. So können bereits in der Engineering-Phase alle Funktionen eines EHB-Systems getestet werden.
Nach Installation der Software auf einem handelsüblichen PC und Import der Layoutdaten für den Fahrkurs, erfolgt die Steuerung der EHB-Fahrzeuge über eine angeschlossene SPS oder einen zweiten PC. Der Anwender kann nun EHB-Fahrzeuge zu seiner Anlagensimulation hinzuzufügen und über sein SPS-Programm steuern. Fahrzeuge können virtuell kreisen, die Anlagenkommunikation und reale Anlagenfunktionen simuliert werden. Zur Simulation unterschiedlicher Anlagenzustände und die Reaktion des SPS-Programms darauf, können Geschwindigkeiten, Abstände, die Positionierung sowie Status- und Fehlermeldungen verändert werden.
Durch diese virtuelle Inbetriebnahme ist lange vor der realen Inbetriebnahme die Optimierung komplexer Anlagen möglich. Die Inbetriebnahmezeiten nach der Installation des Systems werden signifikant reduziert und erforderliche Anpassungen in den Abläufen frühzeitig erkannt.
Die Planungsabteilung der Volkswagen AG konnte sich im Rahmen einer Vorführung  von den vielen Vorteilen der virtuellen Inbetriebnahme der LJU Automatisierungstechnik GmbH überzeugen und wird sie zukünftig in ihren Vorgaben zur virtuellen Inbetriebnahme von EHB-Anlagen aufnehmen.

Zurück